Unser Blog richtet sich an Sportler, die im Fitnessstudio trainieren. Hier können sowohl Profis als auch Amateure teilnehmen. Hier finden Sie verschiedene Blogeinträge zum Fitnessstudio und Training. Wir laden Sie herzlich ein, sich mit dem Angebot unserer Website vertraut zu machen und regelmäßig zu besuchen!

Testosteron – Alle wichtigen Details

testosteron enantat kaufen dosierung information schweiz deutschland österreich

Testosteron ist das wichtigste männliche Sexualhormon. Es wird in den Hoden produziert und sorgt für die männlichen primären und sekundären Geschlechtsmerkmale. Das männliche Sexualhormon Testosteron ist für die körperlichen Veränderungen verantwortlich, die ein Junge während der Pubertät erfährt. Neben der Entwicklung der Geschlechtsorgane ist es für das Wachstum von Muskelmasse und die Stärkung der Knochen notwendig. Häufig nutzen Bodybuilder Testosteron-Enanthat um ihren Trainingserfolg zu steigern.

Dosierung

Testosteron-Enanthat ist eine klare oder gelbliche viskose Flüssigkeit. Es wird alle ein bis vier Wochen intramuskulär in das Gesäß injiziert. Um die schwankenden Hormonspiegel (und die damit verbundenen Stimmungsschwankungen) zu vermeiden, werden oft niedrigere Dosierungen in kürzeren Abständen verordnet.

Wie lange kann Testosteron genommen werden?

Der Wirkstoff, der in Sesamöl suspendiert ist, hat eine anhaltende Freisetzungsdauer von zwei bis drei Wochen. Die Dosierung kann individuell variieren, viele Bodybuilder verwenden aber 500mg Testosteron pro Woche. Auch die Dauer des Zyklus kann variieren, und zwar zwischen vier Monaten und sechs Monaten.

Wenn Sie eine Anabolika Kur von mindestens 3 Wochen durchgeführt wurde, ist eine Nachkur sehr wichtig. Eine Anschlusskur sorgt dafür, dass sich der Körper von den Anabolika gut erholt. Denn bei einer Anabolika Kur, wird die natürliche Hormonproduktion des Körpers ganz oder teilweise eingestellt. Das bedeutet, dass der Körper selbst kein Testosteron mehr produziert. Dies ist im Verlauf der Behandlung auch nicht notwendig, da bereits Testosteron in großen Mengen verabreicht werden. Aber, nach der Kur wird die Produktion von natürlichem Testosteron weiterhin stollgelegt.

Wir haben eine ausgezeichnet Steroide Shop. Warten sie nicht  testosteron kaufen in unserem Shop.

Die Vor und Nachteile

Testosteron Booster haben sehr viele Vorteile. Die wichtigsten dieser Vorteile werden im Folgenden besprochen.

Testosteron trägt zwar zum Aufbau von Muskelmasse bei, hat aber auch Auswirkungen auf die Knochen und Fette im Körper. Das Hormon bewirkt eine deutliche Verbesserung der Knochendichte. Der Knochen wird bei höherem Testosteronspiegel stärker. Das Hormon bewirkt auch, dass das Fett im Körper abnimmt. Es wird mehr Fett verbraucht, wodurch der Körperfettanteil sinkt.

Der zweite Vorteil bezieht sich auf den Sexualtrieb. Höhere Testosteronwerte bewirken ein größeres Verlangen nach sexuellen Kontakten und verbessern auch die sexuelle Leistungsfähigkeit. Auf der anderen Seite reduziert ein Mangel an Testosteron das Verlangen nach sexuellen Kontakten und verringert auch die Leistung in diesem Bereich. Männer, die einen gesunden oder höheren Testosteronspiegel haben, sind leistungsfähiger, energiegeladener und sexuell gesünder.

Nicht zu unterschätzen ist auch der folgende Vorteil. Ein gesundes Herz ist immer wichtig, nicht nur für Sportler. Testosteron hilft, das Herz gesund zu halten. Testosteron erhöht das Stickstoffmonoxid im Körper. Dieses Molekül ist für die Erweiterung der Blutgefäße verantwortlich, was die Blutzirkulation verbessert und es ermöglicht, dass mehr Sauerstoff an verschiedene Organe und Gewebe, einschließlich natürlich des Herzens, geliefert wird.

Letztlich ist Testosteron ein wahrer Stimmungsaufheller. Ein Mangel an Testosteron kann düstere und niedergeschlagene Stimmungen verursachen. Ein erhöhter Testosteronspiegel sorgt dafür, dass das Selbstwertgefühl und die Motivation gesteigert werden. Testosteron hat einen guten Einfluss auf die Stimmung und Emotionen.

Den vielen Vorteilen stehen ein paar Nachteile gegenüber. Zum einen ist da die Störung des inneren, körpereigenen Hormonhaushaltes. Auch der Haarausfall kann zunehmen sowie die Bildung von Ödemen basierend auf einer Störung der Feuchtigkeitsregulierung.

Weitere Nebenwirkungen

Sehr häufig kommt tritt eine erhöhte Agressivität auf, die sogenannte Roid Rage. Letztlich muss ein erhöhtes Risiko für Prostatakrebs und Hodenkrebs genannt werden.